HomeInteressante OrteWilhelm-Müller-Denkmal

Wilhelm-Müller-Denkmal Denkmäler


Foto

Beschreibung

Der deutsche spätromantische Dichter Wilhelm Müller wurde in Dessau geboren und starb hier auch. Bekannt machten ihn namentlich seine von Franz Schubert vertonten poetischen Zyklen "Die schöne Müllerin" und "Die Winterreise". Viele seiner Gedichte, wie beispielsweise "Das Wandern ist des Müllers Lust" und "Am Brunnen vor dem Tore" wurden wurden zu deutschen Volksliedern. Im Laufe seines Aufenthalts in Franzensbad schrieb er den Gedichtszyklus, "Lieder aus Franzensbad bei Eger".

Das 1910 von Adolf Mayerl geschaffene Denkmal entstand aus Initiative von Studenten aus Eger (Cheb). Am Ende des 2. Weltkrieges wurde das Denkmal stark beschädigt und verfiel. Seine Wiederherstellung mit neuer Inschrift wurde 2013 vom Ehepaar Marie-Verena und Bernard Leistner gesponsert.

Karte